Wechsel im Vorstand der Linz Textil

Linz (APA) - Bei der börsennotierten Linz Textil Holding AG gibt es einen Wechsel im Vorstand: Der bisherige Technik-Vorstand Manfred Kern (65) legt sein Mandat mit 12. April zurück, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Seine Funktion als Geschäftsführer der Linz Textil GmbH übt er noch bis zum 30. September 2018 aus. Dann werde er aus der Gruppe ausscheiden.

Kerns Position sei bereits extern nachbesetzt worden, er wolle aber noch keinen Namen nennen, sagte der kaufmännische Vorstand Hermann Wiesinger auf APA-Anfrage. Kerns Abgang sei bereits länger geplant gewesen und erfolge im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat. Es komme nun zu einer Verjüngung des Vorstandes. Wiesinger selbst ist seit Februar 2017 kaufmännischer Vorstand und Vorstandssprecher, nachdem Mehrheitseigentümer Dionys Lehner nach rund 40 Jahren im Chefsessel sein Vorstandmandat hatte auslaufen lassen.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte