VW-Stratege Sedran wird Nutzfahrzeuge-Chef

Wolfsburg/Hannover (APA/dpa) - Volkswagen-Strategiechef Thomas Sedran soll künftig die Nutzfahrzeug-Tochter des Konzerns leiten. Der frühere Opel-Chef soll im Spätsommer die Nachfolge von Eckhard Scholz antreten, hieß es am Dienstag aus Unternehmenskreisen. Zuvor hatte das "Handelsblatt" berichtet. Die Mitarbeiter waren dem Bericht zufolge in der Früh in einem Schreiben über den Wechsel informiert worden.

"Nach fast drei Jahrzehnten in den Diensten des Konzerns ist deshalb jetzt auch für mich der richtige Zeitpunkt, etwas Neues zu beginnen", wird Scholz darin zitiert. Der frühere VW-Chef Matthias Müller hatte Sedran 2015 als Chef der Strategieabteilung nach Wolfsburg geholt.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …