VW fliegt wegen "Dieselgate" aus Nachhaltigkeitsindex

Die Manipulation von Diesel-Abgastests in den USA kostet Volkswagen die Mitgliedschaft in mehreren Auswahlindizes für ökologisch, sozial-gesellschaftlich und in der Unternehmensführung vorbildliche Firmen. Der Wolfsburger Autobauer müsse wegen "Dieselgate" sämtliche Dow Jones Sustainability Indizes verlassen, teilte der Index-Anbieter S&P Dow Jones Indices am Dienstag mit.

In seinen Nachhaltigkeitsindizes versammelt S&P Dow Jones diejenigen der weltweit 2500 größten Börsenwerte, die sich an bestimmte ethische und umweltpolitische Richtlinien halten. Fonds, die hierauf basieren, müssen VW-Papiere nun verkaufen. Seit Bekanntwerden der US-Abgasaffäre haben die Aktien des Konzerns rund 40 Prozent verloren.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …