Volkswagen beruft eigene Chefs für Bentley und Bugatti

Wolfsburg (APA/Reuters) - Der deutsche Autokonzern Volkswagen beruft neue Manager für die beiden Luxusmarken Bentley und Bugatti. Adrian Hallmark rückt mit 1. Februar 2018 an die Spitze von Bentley. Der 55-Jährige kommt vom britisch-indischen Konkurrenten Jaguar Land Rover, wo er zuletzt für die weltweite Strategie zuständig war. Neuer Chef von Bugatti wird per 1. Jänner Stephan Winkelmann (53).

Winkelmann war bisher für die sportlichen Modelle von Audi verantwortlich und davor Chef der ebenfalls zu Volkswagen gehörenden Luxusmarke Lamborghini. Wolfgang Dürheimer (59), der Bentley und Bugatti bisher zusammen leitete, wird damit abgelöst. Er soll den Konzern im Bereich Motorsport beraten, wie Volkswagen heute, Freitag, mitteilte.

Wien (APA) - Die gestiegene Inflation im Juni hat erneut Arbeiterkammer und Pensionistenverband auf den Plan gerufen. AK-Präsidentin Renate Anderl forderte angesichts anziehender Mietpreise eine Mietrechtsreform mit klaren Mietzinsobergrenzen, Pensionistenverband-Präsident Peter Kostelka wünscht sich eine "dringend notwendige" neue Pensionsanpassungsformel.
 

Newsticker

Inflation - AK will neues Mietrecht, Pensionistenverband Anpassung

Peking (APA/Reuters) - China hat den USA vorgeworfen, alle möglichen Rechtfertigungen für den von ihnen angezettelten Handelskrieg zu erfinden. Dazu gehöre auch die Ausrede von der Gefahr für die nationale Sicherheit, sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Hua Chunying, am Mittwoch vor Journalisten.
 

Newsticker

China: Welt wird sich im Handelskrieg gegen USA stellen

Frankfurt (APA/dpa) - Die staatliche deutsche KfW-Bankengruppe hat im vergangenen Jahr die Rekordsumme von 9,7 (2016: 8,8) Milliarden Euro an Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländer vergeben. Knapp 40 Prozent aller Neuzusagen seien nach Afrika und in den Nahen Osten gegangen, teilte das Institut am Mittwoch in Frankfurt mit. Damit werde ein Beitrag zum Frieden und zur Minderung der Fluchtursachen geleistet.
 

Newsticker

KfW vergibt Rekordsumme an Entwicklungs- und Schwellenländer