Verbund verschärft Sparkurs - bis zu 300 Jobs wackeln

Wien (APA) - Der Verbund verschärft laut einem Zeitungsbericht seinen Sparkurs. 150 bis 300 Arbeitsplätze wackeln, berichtet der "Standard" vorab aus seiner Mittwochsausgabe. Gegenüber der APA wollte Pressesprecherin Ingun Metelko die Zahlen nicht kommentieren, verwies aber darauf, dass sich die Situation am Strommarkt nicht verbessert habe.

Laut der Zeitung, die sich auf gut informierte Verbund-Kreise beruft, stehen vor allem bei den Kraftwerken und in der Zentrale Stellen zur Disposition. Beschlossen sei der verschärfte Sparkurs aber noch nicht, das Maßnahmenpaket solle in den nächsten Wochen geschnürt werden, heißt es in dem Bericht weiters.

Immobilien Kaufpreis: Wo die Chancen beim Verhandeln in Österreich am besten sind

In welchen Bezirken in Österreich Käufer von Wohnungen und …