US-Notenbank vor Zinsentscheidung - Keine Anhebung erwartet

Die US-Notenbank Federal Reserve gibt am Mittwochabend in Washington ihre Entscheidung über eine mögliche Anhebung der Leitzinsen bekannt. Experten rechnen noch nicht mit einem neuen Zinsschritt, nachdem die Fed im Dezember den Satz leicht angehoben hatte. Davor hatte der US-Leitzins sieben Jahre lang auf einem Niveau nahe Null verharrt.

Erwartet wird jedoch, dass Notenbankchefin Janet Yellen Hinweise auf eine weitere Straffung der Geldpolitik im Juni geben könnte. Das Klima in der US-Wirtschaft hatte sich nach der Zinsentscheidung vom Dezember leicht eingetrübt. Inzwischen ziehen Arbeitsmarkt und Wachstum aber wieder an. In Europa hatte die Europäische Zentralbank in einer gegenläufigen Entwicklung erst vergangene Woche die Geldpolitik weiter gelockert und den Leitzins auf null gedrückt.

Kommentar

Standpunkte

Helmut A. Gansterer: "Weiß nicht, woher ich komme"

Geld

Ölpreis pendelt an der 50-Dollar-Marke

Wirtschaft

Wifo: Österreichs Wirtschaft wächst überdurchschnittlich schnell