US-Jobmarkt läuft weiter rund - 201.000 neue Stellen im August

Washington (APA/Reuters) - In der US-Wirtschaft sind im August überraschend viele Jobs geschaffen worden. Die Regierung in Washington meldete am Freitag 201.000 neue Arbeitsplätze. Experten hatten für August mit 191.000 gerechnet. Zugleich wurde der Stellenzuwachs für Juli aber um 10.000 auf 147.000 nach unten revidiert.

Die getrennt ermittelte Erwerbslosenquote verharrte bei 3,9 Prozent. Dies entspricht de facto Vollbeschäftigung - dem erklärten Ziel der US-Notenbank Federal Reserve. Sie hat den Leitzins im Juni angesichts des anhaltenden Aufschwungs auf die Spanne von 1,75 bis 2,00 Prozent angehoben und zwei weitere Schritte für das zweite Halbjahr ins Auge gefasst. Der nächste Zinsentscheid steht am 26. September an.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …