US-Industrie mit erneutem Auftragszuwachs

Washington (APA/Reuters) - Die US-Industrie hat im Juni mehr Aufträge an Land gezogen. Das Neugeschäft wuchs wie erwartet um 0,7 Prozent gegenüber dem Vormonat, wie das Handelsministerium am Donnerstag mitteilte. Das ist das zweite Plus in Folge nach einer Zunahme von 0,4 Prozent im Mai. Die Nachfrage stieg nach einer ganzen Reihe von Produkten, von Computern bis hin zu Haushaltsgeräten.

Die US-Industrie geht allerdings mit weniger Schwung ins zweite Halbjahr. Der Einkaufsmanagerindex fiel im Juli um 2,1 auf 58,1 Punkte, wie aus einer Firmenumfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte