Milliarden-Deal: US-Chipausrüster KLA-Tencor kauft Orbotech

Milpitas (APA/Reuters) - Der US-Chipausrüster KLA-Tencor kauft den Rivalen Orbotech für 3,4 Mrd. Dollar (2,8 Mrd. Euro). Mit der Übernahme erweitere KLA sein Angebot etwa im Bereich gedruckter Platinen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Umsatz und Gewinn würden von dem Zukauf profitieren. Das Management beider Firmen habe sich bereits auf das Vorhaben verständigt.

KLA zahlt den Angaben zufolge 69,02 Dollar je Orbotech-Aktie in bar sowie in eigenen Aktien. Das sei ein Aufschlag von 15,3 Prozent auf den Orbotech-Schlusskurs vom Freitag.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte