Milliarden-Deal: US-Chipausrüster KLA-Tencor kauft Orbotech

Milpitas (APA/Reuters) - Der US-Chipausrüster KLA-Tencor kauft den Rivalen Orbotech für 3,4 Mrd. Dollar (2,8 Mrd. Euro). Mit der Übernahme erweitere KLA sein Angebot etwa im Bereich gedruckter Platinen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Umsatz und Gewinn würden von dem Zukauf profitieren. Das Management beider Firmen habe sich bereits auf das Vorhaben verständigt.

KLA zahlt den Angaben zufolge 69,02 Dollar je Orbotech-Aktie in bar sowie in eigenen Aktien. Das sei ein Aufschlag von 15,3 Prozent auf den Orbotech-Schlusskurs vom Freitag.

London (APA/Reuters) - Sechs Monate vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens ist die erwartete massenhafte Verlagerung von Jobs in der Finanzbranche bisher ausgeblieben. Lediglich 630 Arbeitsplätze seien in andere Länder verschoben worden, geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Reuters-Umfrage hervor.
 

Newsticker

Brexit - Britische Finanzbranche verlagerte bisher nur 630 Jobs

Wiesbaden (APA/dpa/Reuters) - Die gute Konjunktur hat die Schulden der öffentlichen Haushalte in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 um 46,5 Milliarden Euro sinken lassen. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte waren Ende Juni mit rund 1,93 Billionen Euro verschuldet, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch auf der Basis vorläufiger Erhebungen mitteilte.
 

Newsticker

Deutschlands Schuldenberg verringerte sich um über 46 Milliarden Euro

Mailand (APA) - Die Bank Austria-Mutter UniCredit reagiert mit einem "No comment" auf Mediengerüchte über eine angeblich 2019 geplante große Fusion mit einem englischen oder niederländischen Geldhaus. Die Mailänder Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore" spekulierte am Mittwoch über Akquisitionspläne des UniCredit-Vorstandschefs Jean-Pierre Mustier im kommenden Jahr.
 

Newsticker

UniCredit: No Comment zu Gerüchten über Fusionspläne 2019