Umfrage: Minimales Jobwachstum in den nächsten Monaten

Im Februar waren 475.931 Personen auf Jobsuche, womit erstmals eine Stabilisierung am Arbeitsmarkt eintrat. Für den Zeitraum von April bis Juni erwarten die Arbeitgeber laut einer Manpower-Umfrage (Sample: 750 Personen) ein minimales Jobwachstum. Demnach gehen 86 Prozent von einer stabilen Entwicklung aus, 8 Prozent erwarten ein Plus, 5 Prozent ein Minus.

"Am Arbeitsmarkt sehen wir ein leichtes Wachstum an Jobs, da aber auch die Zahl der arbeitssuchenden Personen kontinuierlich ansteigt, bleibt die Situation angespannt - insbesondere für Personen über 50 und Immigranten", so Erich Pichorner, Geschäftsführer der Zeitarbeitsfirma Manpower am Dienstag in einer Aussendung.

Die besten Jobchancen im Sektorenvergleich bietet im zweiten Quartal die Energieversorgung mit einem Netto-Beschäftigungsausblick von 10 Prozent, den schwächsten Ausblick liefert die Gastronomie und Hotellerie mit einem Minus von 10 Prozent.

Brüssel (APA/dpa) - Die EU droht Nordkorea eine weitere Verschärfung von Sanktionen an. Wegen der atomaren Aufrüstung des Landes werde man in enger Abstimmung mit den internationalen Partnern weitere Reaktionen in Erwägung ziehen, heißt es in einer am Donnerstagabend beim EU-Gipfel verabschiedeten Erklärung.
 

Newsticker

EU droht Nordkorea neue Sanktionen an

Brüssel (APA) - Der EU-Gipfel in Brüssel hat ein "effektives und faires Steuersystem" für die Digitalwirtschaft verlangt. Die EU-Staats- und Regierungschefs forderten am Donnerstag die EU-Kommission auf, "angemessene" Vorschläge dafür bis Anfang 2018 vorzulegen.
 

Newsticker

EU-Gipfel will Vorschlag für Digitalsteuer Anfang 2018

San Francisco/Mountain View (APA/dpa) - Der Fahrdienstvermittler Lyft hat sich frisches Geld bei Investoren besorgt. Die von CapitalG, einem Investmentfonds der Google-Mutter Alphabet, angeführte Finanzierungsrunde spült eine Milliarde Dollar (851,14 Mio. Euro) in die Kasse, teilte Lyft am Donnerstag mit. Insgesamt wurde die Firma von Geldgebern zuletzt nach eigenen Angaben mit 11 Mrd. Dollar bewertet.
 

Newsticker

Uber-Rivale Lyft sammelt weitere Milliarde bei Investoren ein