Umfrage: Heimische Verbraucher blicken optimistisch in die Zukunft

Wien (APA) - Die heimischen Verbraucher sind in Bezug auf persönliche Finanzen und Jobaussichten positiver gestimmt als der Rest der Europäer. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Österreich belegte im zweiten Quartal den achten Platz im europäischen Ranking mit 101 Punkten.

Optimistischer als die Österreicher waren unter Anderen die Dänen, die mit 118 Punkten im europäischen Ranking den ersten Platz erreichten, sowie die Tschechen und Iren mit jeweils 108 Punkten. Deutschland belegte mit 107 Punkten den vierten Platz. Der europäische Durchschnittswert lag bei 87 Punkten.

Das Marktforschungsunternehmen Nielsen befragt seit 2005 regelmäßig Konsumenten in 64 Ländern zu ihren Job-Aussichten, ihrer persönlichen finanziellen Situation und ihrer Bereitschaft, Geld auszugeben - in Bezug auf die nächsten zwölf Monate - und ermittelt auf dieser Basis einen Verbrauchervertrauensindex.

Im Hinblick auf die Beschäftigungsaussichten waren die Österreicher im Vergleich zu den anderen Europäern besonders optimistisch: 63 Prozent der heimischen Verbraucher schätzten ihre Jobaussichten für die nächsten zwölf Monate gut oder sehr gut ein. Der europäische Durchschnitt lag hier lediglich bei 40 Prozent.

Die persönliche finanzielle Situation für die kommenden zwölf Monate bewerteten 59 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher als gut oder sehr gut.

Im zweiten Quartal 2018 waren 46 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher der Ansicht, dass es eine gute Zeit ist, Geld auszugeben. Damit entspricht Österreich exakt dem europäischen Trend. Hier lag der Durchschnitt ebenso bei 46 Prozent.

Nachdem die Österreicherinnen und Österreicher ihre Fixkosten gedeckt haben und noch Geld übrig bleibt, geben diese laut Umfrage ihr Geld am liebsten für Urlaub (45 Prozent) oder Kleidung (36 Prozent) aus. 37 Prozent der Österreicher legen Geld, das noch übrig bleibt, zur Seite. Damit sparen die heimischen Verbraucher im Schnitt weniger als der Rest der Europäer (40 Prozent).

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …