Umbau zahlt sich aus: Britische Co-op Gruppe schreibt Gewinn

Der Konzernumbau bei der britischen Co-op Gruppe trägt erste Früchte. Vor Steuern sei im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Gewinn von 124 Mio. Pfund (170,7 Mio. Euro) verzeichnet worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Co-op ist in vielen Geschäftsbereichen tätig - von Supermärkten über Banken bis zum Beerdigungsinstitut. Im Vorjahr sei noch ein Verlust von 255 Mio. Pfund angefallen.

2013 stand die Co-op Gruppe auch kurz vor dem Aus. Eine milliardenschwere Kapitallücke bei der Co-op Bank und massive Managementprobleme erforderten umfangreiche Rettungsmaßnahmen, die erst Ende 2017 beendet sein werden. Die Nettoschulden fielen unterdessen von 1,4 Mrd. auf 808 Mio. Pfund. Zuletzt hatte die Co-op Gruppe unter anderem ihr Pharmageschäft verkauft und sich von Immobilien sowie Bauernhöfen getrennt. Um nachhaltig zu wachsen, seien jedoch Investitionen nötig, sagte Co-op-Chef Richard Pennycook.

Berlin/Schwechat (APA/Reuters) - Ein Deal mit der Lufthansa ist nach Ansicht des Air-Berlin-Generalbevollmächtigten Frank Kebekus die einzige Alternative für das Weiterleben der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki.
 

Newsticker

Air-Berlin-Bevollmächtigter befürchtet Insolvenz von Tochter Niki

Wien (APA) - Bei dem in Wien und Warschau börsennotierten Immobilienentwickler und Hotelbetreiber Warimpex gibt es einen Wechsel im Vorstand: Daniel Folian (37) wird ab 1. Jänner 2018 neuer Finanzchef statt Georg Folian (69), der aus dem Vorstand ausscheidet. Daniel Folian wurde heute (Donnerstag) vom Warimpex-Aufsichtsrat nominiert, der Beschluss soll in der AR-Sitzung am 18. Dezember erfolgen.
 

Newsticker

Warimpex - Daniel Folian wird neuer Finanzvorstand

Frankfurt (APA/dpa) - Mit einer weiteren Verschärfung der Kapitalregeln für Banken wollen Aufseher und Notenbanker rund um den Globus das Finanzsystem sicherer machen. Nach monatelangem Streit einigten sich Europäer und Amerikaner auf einen Kompromiss zur Ausgestaltung der nach der jüngsten Finanzkrise eingeführten sogenannten Basel-III-Regeln.
 

Newsticker

Aufseher einigen sich auf schärfere internationale Regeln für Banken