Überraschend wenig neue Jobs in den USA - Umfrage

New York - Die US-Wirtschaft hat im Februar weniger Stellen geschaffen als erwartet. 212.000 neue Jobs registrierte der private Arbeitsvermittler ADP in seiner am Mittwoch veröffentlichten monatlichen Umfrage. Dies war der geringste Zuwachs seit Mai 2014. Ökonomen hatten 220.000 neue Stellen erwartet.

Allerdings fiel der Zuwachs im Jänner nach revidierten Angaben mit 250.000 weit größer aus als zunächst mit 213.000 angegeben. Der Arbeitsmarktbericht der Regierung wird am Freitag veröffentlicht. Hier wird ein Plus von 240.000 Jobs erwartet. Das wären 17.000 weniger als zu Jahresbeginn.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …