Traum-Reiseziele USA, Australien und Malediven: Möglichst weit weg ist das Ziel

Die USA, Australien und die Malediven sind die beliebtesten Reiseziele der Österreicher - das hat der Reiseversicherer Allianz Global Assistance (AGA) mit einer Umfrage herausgefunden. An vierter Stelle der beliebtesten Urlaubsländer rangiert Österreich.

Italien und Kroatien werden eher von Männern bevorzugt, Frauen würden tendenziell lieber nach Griechenland und in die Karibik fahren. Ägypten ist für Urlauber zwar interessant, wird aus Sicherheitsgründen aber gemieden.
Durchschnittlich werden rund 1.500 Euro pro Jahr für Urlaubsreisen ausgegeben. Rund ein Viertel der Urlauber gibt pro Jahr nicht mehr als 1.000 Euro für Urlaubsreisen aus, jeder Zehnte aber auch mehr als 3.000 Euro.
Fast die Hälfte der österreichischen Urlauber bucht laut Umfrage ihre Reisen via Internet, 28 Prozent lassen sich von Reisebüros beraten.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte