Terrorfinanzierung? Mehreren Banken aus Kosovo Lizenz entzogen

Pristina (Prishtina) - Wegen der Verdachts auf Finanzierung des Terrorismus haben mehrere kosovarische Mikrofinanzbanken ihre Genehmigungen verloren. Notenbankpräsident Bedri Hamza bestätigte das am Donnerstagabend gegenüber dem TV-Sender KTV. Namen der betroffen Banken wurden in Medienberichten nicht angegeben.

Kosovarische Medien hatten am Montag berichtet, dass 2013 bis zu 35 Millionen Euro aus dem Kosovo an terroristische Organisationen geflossen sein dürften. Das habe sich aus dem Jahresbericht der Finanzkontrollinstanz NJIF ergeben. Die Terrorfinanzierung als erwiesen galt bei sieben von insgesamt 174 verdächtigen Geldflüssen. Zum finanziellen Umfang dieser sieben wurde nichts bekannt.

Im Kosovo wurden seit Jahresbeginn mehrere Dutzend mutmaßliche Jihadisten verhaftet. Insgesamt geht die Regierung von rund 200 jungen Männern aus, die sich islamistischen Extremisten im Irak und in Syrien angeschlossen haben.

Frankfurt (APA/Reuters) - Die deutsche Commerzbank verfolgt ihre Pläne für eine europäische Onlinebank nicht weiter. "Wir haben inzwischen entschieden, das Projekt Copernicus nicht fortzuführen", sagte Privatkundenchef Michael Mandel in einem im Intranet der Commerzbank veröffentlichten Interview, das die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte.
 

Newsticker

Deutsche Commerzbank gibt Pläne für europäische Onlinebank auf

Berlin (APA/Reuters) - Europa muss sich im internationalen Zahlungsverkehr angesichts des Konflikts über die Iran-Sanktionen nach den Worten des deutschen Außenministers Heiko Maas unabhängiger von den USA machen.
 

Newsticker

Maas: Europa im Zahlungsverkehr unabhängiger von USA machen

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch

Politik

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch