Telecom Italia will 7.500 Stellen streichen

Rom/Mailand (APA) - Telecom Italia hat den Gewerkschaften in Italien einen Plan unterbreitet, der die Frühpensionierung von bis zu 5.000 Mitarbeitern vorsieht. Der Abbau von weiteren 2.500 Jobs soll bis 2020 hauptsächlich über Abfertigungen erfolgen, hieß es am Donnerstag aus Gewerkschaftskreisen. Vorgesehen ist andererseits aber auch die Anstellung von 2.000 jungen Mitarbeitern.

Italiens größter Telekomkonzern, dessen größter Anteilseigner das französische Medienunternehmen Vivendi ist, beschäftigt im Heimatland fast 60.000 Mitarbeiter. Bei Telecom Italia gab es bis Ende 2017 einen Solidarpakt. Unter der Maßgabe, dass niemand entlassen wird, arbeiteten manche Mitarbeiter Teilzeit und verdienten entsprechend weniger.

Wien (APA) - Der Jobgipfel der Regierung mit den Sozialpartnern ist am Mittwochnachmittag in Wien gestartet. Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) hatten zu dem Gipfel geladen. Hartinger-Klein verwies auf den notwendigen Dialog mit den Sozialpartnern. "Es geht nur miteinander", sagte die Sozialministerin vor dem Treffen.
 

Newsticker

Job-Gipfel der Regierung mit Sozialpartner gestartet

Brüssel/Peking (APA) - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini und Verkehrskommissarin Violeta Bulc haben am Mittwoch einen Plan präsentiert, wie die Vernetzung mit Asien verbessert werden soll. Asien sei der Kontinent mit den höchsten Wachstumsquoten und brauche 1,3 Billionen Euro jährlich für Infrastrukturinvestitionen, sagte Mogherini. Darauf wolle die EU im nächsten mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) reagieren.
 

Newsticker

EU will Vernetzung mit Asien stärken

Mumbai (Bombay)/Seattle (APA/Reuters) - Amazon hat in Indien eine Supermarktkette übernommen und damit den Konkurrenzkampf mit Wal-Mart auf dem Subkontinent verschärft. Der weltgrößte Online-Händler zahle zusammen mit der Beteiligungsgesellschaft Samara Capital umgerechnet rund 495 Mio. Euro (42 Mrd. Rupien) für die "More"-Supermärkte, berichtete der Sender CNBC TV 18 am Mittwoch unter Berufung auf Insider.
 

Newsticker

Amazon verstärkt mit Supermarkt-Kauf Angriff auf Wal-Mart in Indien