Telecom-Italia-Verwaltungsratspräsident übernimmt CEO-Funktionen

Nach dem Rücktritt von Telecom Italia-Chef Marco Patuano übernimmt der Verwaltungsratspräsident des Unternehmens, Giuseppe Recchi, interimistisch seine Agenden. Recchi soll bis zur Ernennung eines Nachfolger Patuanos als CEO amtieren. Als Favorit im Rennen um Patuanos Nachfolge gilt der Chef der italienischen Privatbahn NTV, Flavio Cattaneo.

Patuano wird für das einvernehmliche Ende seiner zweieinhalbjährigen Amtszeit eine Abfertigung von 6 Mio. Euro erhalten, teilte der italienische Telekom-Konzern am Dienstag mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Offiziell nannte der Konzern keine Gründe für das Aus.
Medienberichten zufolge liegt Patuano mit dem französischen Großaktionär Vivendi und dessen Verwaltungsratschef Vincent Bollore im Streit. Vivendi hatte die Beteiligung an Telecom Italia in weniger als einem Jahr verdreifacht und hält nunmehr 24,9 Prozent an dem früheren Monopolisten.

Gießhübl/Wiener Neustadt (APA) - Das Konkursverfahren über die Food4you gmbh mit Sitz im niederösterreichischen Gießhübl, Betreiber der Restaurantkette Schnitzelhaus, ist am Dienstag am Landesgericht Wiener Neustadt eröffnet worden. Die erste Tagsatzung soll am 21. Dezember stattfinden, teilte der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) mit.
 

Newsticker

Konkursverfahren über Schnitzelhaus-Betreiber eröffnet

Los Angeles (APA/dpa) - Der Chef der Amazon Studios, Roy Price, ist im Zuge des Weinstein-Skandals zurückgetreten. Dies bestätigte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag. Price wird vorgeworfen, eine Mitarbeiterin mit sexuellen Bemerkungen bloßgestellt zu haben.
 

Newsticker

Weinstein-Skandal - Chef der Amazon Studios zurückgetreten

London (APA/Reuters) - Der angeschlagene Konsumgüterriese Reckitt Benckiser zieht die Reißleine und spaltet sein Geschäft auf. Künftig werden das Gesundheitsgeschäft und die Sparte mit Hygiene- sowie Haushaltsartikeln in getrennten Einheiten geführt, wie der britische Konzern am Mittwoch mitteilte. Damit will der Anbieter von Produkten wie Calgon, Sagrotan und Durex-Kondomen wieder auf die Wachstumsspur zurückfinden.
 

Newsticker

Konsumgüterriese Reckitt Benckiser spaltet sich auf