Milliarden-Deal: Symrise-Rivale IFF übernimmt Aromenhersteller Frutarom

Jerusalem (APA/Reuters) - Der amerikanische Symrise-Konkurrent IFF übernimmt für 7,1 Mrd. Dollar (5,9 Mrd. Euro) den israelischen Fruchtaromenhersteller Frutarom. Das Ziel sei, durch den Zusammenschluss einen weltweit führenden Anbieter von Aromen, Düften und Nahrungsergänzungsmitteln zu schaffen, sagte der Vorstandschef von International Flavors & Fragrances (IFF), Andreas Fibig, am Montag.

Spekulationen um eine Übernahme kochten bereits vor ein paar Tagen hoch und hatten die an der Börse in Tel Aviv gelisteten Frutarom-Aktien in die Höhe getrieben. Das israelische Finanzportal "Calcalist" hatte berichtet, zwei ausländische Firmen seien an Frutarom herangetreten, darunter IFF. Eine andere Website in Israel hatte auch Symrise ins Spiel gebracht.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …