Strabag-Tochter Züblin zog Großauftrag in Chile an Land

Die deutsche Strabag-Tochter Züblin hat sich in Chile einen Auftrag im Volumen von 400 Mio. Euro gesichert. Der weltweit riesigste Kupferhersteller Codelco lasse derzeit die global größte Tagebau-Kupfermine Chuquicamata in Untertagebau umwandeln, teilte der österreichische Baukonzern Strabag heute, Montag, mit. Die Bauarbeiten sollen noch über mehrere Jahre bis 2021 laufen.

Züblin International ist für den Aushub von 63 km Tunnel und 7 km Schächten sowie den Transport von 3,6 Mio. Tonnen Material verantwortlich.

"Mit diesem Projekt baut unsere Tochtergesellschaft Züblin ihre Zusammenarbeit mit Codelco weiter aus - neben der Chuquicamata Mine arbeiten wir auch an der El Teniente Mine und an der Andina Mine", erklärte Strabag-Chef Thomas Birtel.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …