Strabag-Tochter Züblin baut in Chile Wasserkraftwerk um 36 Mio. Euro

Wien (APA) - Züblin Chile, ein Unternehmen des börsenotierten Baukonzerns Strabag SE, wird südlich der chilenischen Hauptstadt Santiago ein Wasserkraftwerk bauen. Auftraggeber ist der chilenische Stromkonzern Colbun, der Auftragswert beträgt 36 Mio. Euro. Der Vertrag sei Mitte November unterzeichnet worden, teilte die Strabag am Dienstag mit.

Der Bau des 34-MW-Laufwasserkraftwerks "La Mina" ist bereits das fünfte Projekt von Züblin Chile für Colbun S.A. - mit insgesamt 22 Kraftwerken einer der größten Stromversorger Chiles. Der Auftrag für Züblin Chile umfasst unter anderem sämtliche Erd- und Betonarbeiten der Einlaufbauwerke sowie ein Maschinenhaus. Die Bauarbeiten werden rund 25 Monaten dauern und Anfang 2017 abgeschlossen sein.

Brüssel (APA) - Österreichs Schulden sind im zweiten Quartal des Jahres auf 76,5 Prozent des BIP gesunken. Im Vergleichszeitraum 2017 waren es noch 81,0 Prozent. In der Eurozone ging der Schuldenstand im Jahresabstand von 89,2 auf 86,3 Prozent zurück. In der EU verringerte er sich von 83,4 auf 81,0 Prozent, geht aus jüngsten Daten von Eurostat vom Dienstag hervor.
 

Newsticker

Österreichs Schulden auf 76,5 Prozent des BIP gesunken

Wien (APA) - In Österreich ist seit Ende 2016 die Nachfrage nach Unternehmenskrediten aufgrund der guten Konjunktur stark gestiegen. Dieser Trend habe sich zuletzt jedoch abgeschwächt und könnte bis Ende des Jahres ein Plateau erreichen. Die Entwicklung im Privatkundengeschäft verlaufe vergleichsweise moderater, schreibt die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) in einer Aussendung am Dienstag.
 

Newsticker

OeNB: Nachfrage nach Unternehmenskrediten erreicht neue Höhen

Brüssel (APA) - Österreich konnte im zweiten Quartal des Jahres einen Budgetüberschuss von 1,2 Prozent des BIP einfahren. Im Vergleichszeitraum 2017 hatte es noch ein Defizit von 1,9 Prozent gegeben. Die Eurozone konnte ihr Minus im Jahresabstand von 1,4 auf 0,1 Prozent verringern. Die EU verbesserte sich von -1,5 auf -0,3 Prozent.
 

Newsticker

Österreich mit 1,2 Prozent Budgetüberschuss im zweiten Quartal 2018