Strabag mit weiterem Autobahn-Auftrag in Polen

Wien/Warschau (APA) - Der börsennotierte Baukonzern Strabag hat einen weiteren Straßenbauauftrag aus Polen erhalten. Auf der A1, wo die Österreicher bereits das Los Wozniki-Pyrzowice bekommen haben, bauen sie nun auch die 16,7 Kilometer lange Strecke zwischen Kreuz Zawodzie und Kreuz Wozniki. Die Auftragssumme beträgt 108 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der Straßenabschnitt soll 2019 fertig sein.

Kommentar

Standpunkte

Helmut A. Gansterer: "Weiß nicht, woher ich komme"

Geld

Ölpreis pendelt an der 50-Dollar-Marke

Wirtschaft

Wifo: Österreichs Wirtschaft wächst überdurchschnittlich schnell