Spar investierte in Wörgl 38,5 Mio. Euro

Wörgl (APA) - Der Handelskonzern Spar hat in den Neubau des eigenen Tann-Fleisch- und Wurstwarenbetriebs in Wörgl 38,5 Mio. Euro investiert. Am Standort sollen künftig 9.000 Tonnen Frischfleisch und Wurstspezialitäten pro Jahr für sämtliche Spar-Märkte in Tirol und Salzburg erzeugt werden, berichtete die "Tiroler Tageszeitung" (Montagsausgabe).

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …