Spanien mit neunter vorzeitiger Rückzahlung an ESM

Brüssel/Luxemburg (APA) - Spanien will 3 Mrd. Euro vorzeitig an den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) zurückzahlen. Diesem Ansuchen werde nachgekommen, gab der ESM-Vorstand am Donnerstag bekannt. Damit zahle Spanien bereits zum neunten Mal Teile des Kredites zurück, den es 2012 und 2013 zur Rekapitalisierung seiner Banken aufgenommen hatte. Spaniens ESM-Schulden betragen dann 23,7 Mrd. Euro.

"Die Reihe von vorzeitigen Rückzahlungen durch Spanien verbessert das Vertrauen in die spanische Wirtschaft. Die Rückzahlungen stärken auch den ESM, da dadurch die Kreditvergabekapazität steigt, und heben die starke wirtschaftliche Leistung Spaniens nach der Teilnahme am ESM-Programm hervor", betonte ESM-Chef Klaus Regling.

Zwischen Dezember 2012 und Februar 2013 gewährte der ESM Spanien Kredite in der Höhe von 41,3 Mrd. Euro. Spanien konnte das Programm Ende 2013 verlassen. Die letzte Schuldentilgung ist für Ende 2027 geplant.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …