Smartphone-Bank N26 will mit frischem Geld Expansion vorantreiben

Wien (APA) - Das von den Wienern Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gegründete Banken-Start-up N26 mit Sitz in Berlin dürfte laut Medienberichten vor einer Finanzierungsrunde in Rekordhöhe stehen. Insidern zufolge sei die Internetbank gerade dabei, einen dreistelligen Millionenbetrag aufzustellen, berichtete "Der Standard" am Mittwoch.

Laut dem Online-Nachrichtenportal "Trending Topics" will der chinesische Internet-Konzern Tencent 100 Mio. Dollar in die Online-Bank investieren, das Funding könnte demnach schon in den nächsten Tagen offiziell verkündet werden.

N26 hat seit dem vergangenen Sommer eine deutsche Banklizenz und dürfte mittlerweile mehr als 750.000 Kunden in 17 Ländern haben. Mit dem frischen Kapital soll die Expansion in die USA und nach Großbritannien finanziert werden.

Luxemburg (APA/dpa) - Preise für Flüge innerhalb der EU dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht in jeder beliebigen Währung angegeben werden. Airlines, die die Preise nicht in Euro ausweisen, müssten zumindest eine Währung wählen, die mit dem angebotenen Flug objektiv in Verbindung stehe, urteilten die Luxemburger Richter am Donnerstag.
 

Newsticker

EuGH: Flugpreise dürfen nicht in beliebiger Währung angegeben werden

Wien (APA) - Eine weitere Tochterfirma der insolventen Waagner-Biro AG, die WBB Stahl- und Maschinenbau AG, hat einen Konkursantrag beim Handelsgericht Wien eingebracht. Das haben die Gläubigerschutzverbände AKV und KSV 1870 am Donnerstag bekanntgegeben.
 

Newsticker

Weitere Waagner-Biro-Tochter stellt Konkursantrag

Washington (APA/AFP) - Zu Beginn der Handelsgespräche zwischen EU und USA in Washington hat EU-Kommissarin Cecilia Malmström Vergeltungsmaßnahmen für den Fall angekündigt, dass US-Präsident Donald Trump Zölle auf europäische Autos einführen sollte. "Die EU hat eine Liste mit Gegenzöllen fertig", sagte Malmström am Mittwoch nach ihrem Treffen mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer.
 

Newsticker

Malmström droht USA im Falle von Autozöllen mit Gegenmaßnahmen