Signa bestätigt Angebotsrückzug von Kaufhof - Infos fehlten

Wien (APA) - Die österreichische Signa Holding des Immobilien-Unternehmers Rene Benko hat am Donnerstag bestätigt, das Angebot zur Übernahme von Kaufhof zurückgezogen zu haben. Das Unternehmen habe nicht die notwendigen Due-Diligence-Informationen von Hudson ́s Bay Limited erhalten, um über die Weiterverfolgung einer möglichen Übernahme entscheiden zu können, heißt es in einer der APA übermittelten Stellungnahme.

Das Angebot von Signa betraf die Übernahme des Warenhausgeschäftes von Hudson ́s Bay in Deutschland sowie des hiermit verbundenen Immobilienvemögens, inklusive der deutschen Galeria-Kaufhof-Warenhäuser, geht aus der heutigen Mitteilung der Signa Holding hervor.

Laut dem kanadischen Kaufhof-Eigentümer Hudson's Bay (HBC) hat Signa das 3-Mrd.-Euro-Angebot unaufgefordert gelegt. Der Verwaltungsrat habe das Angebot einstimmig verworfen, teilte das kanadische Unternehmen laut Reuters mit.

Frankfurt (APA/dpa) - Kunden des AUA-Mutterkonzerns Lufthansa drohen die ersten Streiks seit Frühjahr vergangenen Jahres. Im Tarifkonflikt um die rund 1.000 Flugbegleiter bei der Billigtochter Eurowings sind die Fronten so verhärtet, dass die Gewerkschaft Verdi Verhandlungen absagt und sich für Streiks rüstet.
 

Newsticker

Verdi droht mit Streiks bei Eurowings - "Jederzeit denkbar"

Peking (APA/Reuters) - In die Bemühungen um ein Ende des Handelsstreits zwischen China und den USA kommt wieder Bewegung. Die Führung in Peking lieferte US-Regierungskreisen zufolge eine schriftliche Antwort auf die Forderung nach weitreichenden Änderungen in der Handelspolitik.
 

Newsticker

Wieder Bewegung im Handelsstreit zwischen China und USA

Wien (APA) - Im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und andere war heute, Donnerstag, am 64. Tag des Verfahrens, wieder die Causa Buwog und Linzer Terminal Tower dran. Für Protokollberichtigungsanträge der Verteidiger zu diesen Themen mussten alle Angeklagten dieser Causa, also auch Grasser, wieder vor Gericht erscheinen.
 

Newsticker

Grasser-Prozess - Protokolle: Vom "Zahlenhecht" zum "Zahlenknecht"