Siemens zieht milliardenschweren Windkraft-Auftrag an Land

München/Bilbao - Siemens hat einen Rekordauftrag für Windturbinen auf hoher See gewonnen. Die Münchener liefern für den Windpark East Anglia One vor der britischen Ostküste 102 Windturbinen mit einer Leistung von je sieben Megawatt, wie Siemens und der Auftraggeber Scottish Power am Mittwoch mitteilten.

Inklusive eines Wartungsvertrags hat der Auftrag nach Angaben der Iberdrola-Tochter Scottish Power ein Volumen von bis zu knapp 1,1 Mrd. Euro. Die ersten Windturbinen sollen im Sommer 2019 installiert werden.

Der Windpark soll ab 2020 Strom für rund 500.000 britische Haushalte liefern. Mit einer installierten Leistung von 714 Megawatt ist es das bisher größte Projekt für die Windkraftsparte von Siemens.

München (APA/Reuters) - Siemens kauft das US-Technologieunternehmen Austemper Design Systems, einen jungen Softwareanbieter für Sicherheitsanwendungen. Mit der Übernahme könne Siemens sein Angebot an Kunden ergänzen, die sich mit autonomem Fahren sowie der Digitalisierung von Produktionsbetrieben und Infrastruktur beschäftigen, teilte das Unternehmen mit. Die Details der Übernahme würden nicht bekannt gegeben.
 

Newsticker

Siemens kauft US-Technologie-Start-up

Washington (APA/AFP/Reuters) - "Baut sie hier!": US-Präsident Donald Trump hat im Handelsstreit mit der EU erneut mit Strafzöllen auf europäische Auto-Importe gedroht. Wenn die Europäische Union nicht "bald" ihre langjährigen Zölle und Barrieren für US-Produkte "niederbricht und beseitigt", würden die USA einen 20-prozentigen Tarif auf alle aus der EU eingeführten Autos verhängen, schrieb Trump am Freitag auf Twitter.
 

Newsticker

Trump droht wieder mit Zöllen auf EU-Autos: "Baut sie hier!"

Brüssel (APA/dpa/Reuters) - Mit Zöllen auf amerikanische Produkte wie Whiskey, Jeans, Motorräder und Erdnussbutter hat die EU im Handelsstreit mit den USA zurückgeschlagen. Die Vergeltungszölle sind in der Nacht zum Freitag in Kraft getreten. Auf europäische Verbraucher dürften bei einigen Produkten Preiserhöhungen zukommen.
 

Newsticker

Zölle auf US-Produkte in Kraft: Einige Produkte dürften teurer werden