Schweiz zahlt 100 Millionen Dollar an globalen Klimafonds

Bern - Die Schweiz verstärkt ihr Engagement für den Klimaschutz in Entwicklungsländern. Wie bereits angekündigt wird sie sich mit 100 Millionen Dollar (rund 95 Millionen Franken) an der Erstkapitalisierung eines neuen globalen Klimafonds "Green Climate Fund" (GCF) beteiligen. Österreich hat noch keinen Beitrag zugesagt.

Dies hat der Schweizer Bundesrat an seiner Sitzung vom Freitag entschieden, wie es in einer Mitteilung hieß. Der Beitrag werde ab 2015 über drei Jahre ausbezahlt.

Entwicklungsländer seien von den Auswirkungen des Klimawandels besonders stark betroffen, hieß es. Gleichzeitig fehlten den Entwicklungsländern häufig die Mittel, um im erforderlichen Ausmaß in den Klimaschutz zu investieren. Mit dem neuen Klimafonds sollen Aktivitäten zur Minderung von Treibhausgasemissionen und zur Anpassung an den Klimawandel finanziert werden.

Die Schaffung des GCF geht auf die Klimakonferenz 2010 in Cancun, Mexiko, zurück. An einer Geberkonferenz Mitte November in Berlin haben mehrere Staaten Zusagen von insgesamt 9,3 Milliarden Dollar gemacht. Ab 2015 soll der Fonds seine operative Tätigkeit aufnehmen. Die Schweiz teilt sich mit Russland einen Sitz im Exekutivrat und kann so Einfluss auf die Entscheide des Fonds nehmen.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte