SAP will Google-Managerin in Aufsichtsrat holen

Berlin (APA/Reuters) - Der deutsche Softwarekonzern SAP will die Google-Cloud-Expertin Diane Greene in den Aufsichtsrat holen. Greene werde den Aktionären als Nachfolgerin des ehemaligen Siemens-Vorstands Klaus Wucherer vorgeschlagen, teilte SAP am Mittwoch mit.

Die Gründerin des Spezialisten für Virtualisierungssoftware VMWare ist bei der Alphabet-Tochter Google für das Cloud-Geschäft verantwortlich und sitzt im Alphabet-Verwaltungsrat.

SAP und Google arbeiten im Cloud-Geschäft bereits eng zusammen, wo Anwendungen und Speicherplatz über das Internet bereitgestellt werden. Die Hauptversammlung von SAP findet am 17. Mai statt.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte