Rocket Internet verkauft Onlinehändler Daraz an Alibaba

Berlin (APA/Reuters) - Der chinesische Online-Händler Alibaba schluckt den Mitbewerber Daraz von Rocket Internet. Alibaba übernehme die Plattform, die in Pakistan, Bangladesch, Myanmar, Sri Lanka und Nepal aktiv sei, teilte die deutsche Start-up-Schmiede am Dienstag mit, ohne Informationen zum Kaufpreis für das 2012 gegründete Unternehmen zu machen.

Rocket-Chef Oliver Samwer bezeichnete den Verkauf an Alibaba als "außerordentlichen Erfolg". Rocket und Alibaba haben schon öfter zusammen Geschäfte gemacht. So übernahm der Onlineriese aus China bereits die Online-Plattform Lazada von den Deutschen.

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung:
 

Newsticker

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte