RHI Magnesita - Ian Botha wird neuer Finanzchef

Wien/London (APA) - Der in London börsennotierte Feuerfestkonzern RHI Magnesita ist auf der Suche nach ihrem künftigen Finanzchef (CFO) fündig geworden. Als neue CFO nominiert wurde Ian Botha, derzeit noch Finanzchef von Anglo American Platinum, teilte RHI Magnestia am Freitag mit.

Botha werde mit 1. April 2019 in das Unternehmen eintreten und soll auf der Hauptversammlung 2019 als neuer CFO und Finance Director nominiert werden. Bis Botha seine Tätigkeit antritt, übernimmt RHI-Magnesita-Manager Eduardo Gotilla mit sofortiger Wirkung interimistisch die Rolle des CFO.

Der bisherige Finanzchef, Octavio Pereira Lopes, hat bereits im Juni angekündigt, bis Ende 2018 das Unternehmen verlassen zu wollen. Er werde bis zu seinem Ausscheiden den Fokus auf die Umsetzung der letzten Schritte des Zusammenschlusses zwischen RHI und Magnesita richten, heißt es weiter.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …