RCB bestätigt "buy" und Kursziel für Strabag-Aktie

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben sowohl ihr Anlagevotum "Buy" als auch ihr Kursziel von 25,50 Euro für die Strabag-Aktien bestätigt. Die Experten verweisen auf solide Zweitquartalszahlen des Baukonzerns.

Die Prognose für den Gewinn je Aktie für 2015 lautet unverändert auf 1,66 Euro. Für 2016 wird ein Gewinn je Aktie von 1,87 Euro erwartet, für 2017 werden mit 2,07 Euro Gewinn je Anteilsschein gesehen. Die Dividendenerwartung wird von der RCB mit 0,60 (2015), 0,70 (2016) und 0,80 (2017) Euro je Titel angegeben.

Am Donnerstagmittag notierten die Aktien der Strabag an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,41 Prozent auf 21,625 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …