RCB erhöht Andritz-Kursziel

Die Aktienanalysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Papiere des steirischen Anlagenbauers Andritz von 55,00 auf 60,00 Euro erhöht. Begründet wurde die Anhebung unter anderem mit höheren Gewinnen und der guten Profitabilität des Unternehmens. Das Anlagevotum "Buy" für die Papiere wurde bestätigt.

Andritz habe mit seinen zuletzt vorgelegten Ergebniszahlen für 2014 die höchsten EBIT-Schätzungen des Marktes, nämlich jene der RCB selbst, übertroffen, heißt es in einer aktuellen Analyse. Der Managementausblick von Andritz für 2015 mit leicht steigenden Umsatzzahlen und einem etwas höheren Nettogewinn liege "im Rahmen der Erwartungen", heißt es von den Wertpapierexperten weiter.

Der Gewinn je Aktie für 2015 wird mit 2,60 Euro je Aktie angegeben. Für 2016 liegt die Ergebnisprognose bei 2,95 und für 2017 bei 3,04 Euro je Aktie. Die prognostizierte Ausschüttung je Andritz-Papier liegt 2015 bei 1,30 Euro, für 2016 bei 1,48 Euro und für 2017 bei 1,52 Euro.

Die Aktien von Andritz notierten am Freitagvormittag an der Wiener Börse mit plus 0,60 Euro bei 54,04 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Aylesbury (APA/AFP/Reuters/dpa) - Großbritannien und die USA haben sich nach Angaben von Premierministerin Theresa May darauf geeinigt, ein gemeinsames Freihandelsabkommen anzustreben. Beide Länder wollten unter anderem einen "Gold Standard" bei der Kooperation in Finanzdienstleistungen setzen, sagte May am Freitag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit US-Präsident Donald Trump auf dem Landsitz Chequers bei London.
 

Newsticker

May: London und Washington wollen "ambitioniertes" Handelsabkommen

Madrid (APA/Reuters) - Auch an Spaniens Flughäfen müssen die Urlauber mitten in der Ferienzeit mit Streiks rechnen. Die größte Gewerkschaft des Landes rief am Freitag mehr als 60.000 Gepäckabfertiger und andere Airport-Mitarbeiter an allen spanischen Flughäfen dazu auf, Anfang August ihre Arbeit niederzulegen.
 

Newsticker

Auch an Spaniens Flughäfen drohen Anfang August Streiks

Ryanair und Lufthansa im Clinch wegen Lauda-Flugzeuge

Wirtschaft

Ryanair und Lufthansa im Clinch wegen Lauda-Flugzeuge