RBI hat über ewige Anleihe 500 Mio. Euro Kernkapital aufgenommen

Wien (APA) - Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat heute eine sogenannte "ewige Anleihe" mit einer unbegrenzten Laufzeit platziert und damit 500 Mio. Euro zusätzliches Kernkapital (AT1) aufgenommen. Bis 2025 beträgt die Verzinsung 4,5 Prozent, dann wird sie neu festgesetzt. Im Juni 2017 hatte die RBI bereits eine ewige Anleihe über 650 Mio. Euro platziert.

Die heutige Transaktion sei achtfach gezeichnet worden, die Investoren kommen vor allem aus Großbritannien, Kontinentaleuropa und Asien, teilte die RBI mit.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …