Preisauftrieb in USA lässt leicht nach

Washington (APA/Reuters) - Der Inflationsdruck in den USA hat vor der Jahreswende etwas nachgelassen. Die Verbraucherpreise stiegen im Dezember nur noch um 2,1 Prozent zum Vorjahresmonat, wie das Arbeitsministerium am Freitag mitteilte. Grund waren bröckelnde Benzinpreise. Im November war die Teuerung noch bei 2,2 Prozent gelegen.

Die US-Notenbank (Fed), die Vollbeschäftigung und stabile Preise fördern soll, hat das erste Ziel praktisch erreicht. Bei den Preisen ist sie jedoch bisher nicht so weit. Denn die Währungshüter achten besonders auf die Preisveränderungen bei persönlichen Verbraucherausgaben (PCE), wobei Energie- und Nahrungsmittelkosten ausgeklammert werden. Hier liegt die Steigerungsrate seit Jahren unter dem von der Fed angepeilten Ziel von 2,0 Prozent. Zuletzt hatte Notenbank angesichts des Aufschwungs den geldpolitischen Schlüsselsatz dennoch auf 1,25 bis 1,5 Prozent angehoben. Sie hat signalisiert, dass 2018 bis zu drei weitere Schritte nach oben folgen könnten.

Wien (APA) - Die tschechische Sazka-Gruppe hat vom Bankhaus Schellhammer & Schattera Anteile an der Casinos Austria AG (CASAG) übernommen und ihre Beteiligung damit auf 38,29 Prozent aufgestockt. Der seit längerem bekannte Schritt sei formal abgeschlossen, teilte Sazka am Freitagnachmittag mit.
 

Newsticker

Sazka hält nun 38,29 Prozent an Casinos Austria

Wien (APA) - Der "Kurier" nennt Details zum Abschlussbericht der "Soko Meinl" zu den Ermittlungen im Anlageskandal rund um die Meinl European Land (MEL) des Bankers Julius Meinl. "Vorbehaltlich gutachterlicher Feststellungen beträgt dem Verdacht nach der Schaden am effektiven Vermögen der Aktionäre (...) 1,69 Milliarden Euro", heißt es im Abschlussbericht, so "kurier.at" Freitagabend.
 

Newsticker

Causa Meinl European Land - Anlegerschaden von 1,69 Mrd. Euro

London (APA/awp/sda) - Die Billigfluglinie Easyjet zeigt sich im Streit mit der Gewerkschaft SSP/VPOD gelassen. Man habe die Anliegen der Gewerkschaft zur Kenntnis genommen, teilte die Airline am Freitag als Reaktion auf ein Communiqué von deren Seite mit.
 

Newsticker

Easyjet in Streit mit Gewerkschaft gelassen