Pharmakonzern MSD hat neue Österreich-Chefin

Das Pharmaunternehmen Merck Sharp & Drohme GmbH (MSD) hat seit Jänner 2015 eine neue Chefin für sein Österreich-Geschäft.

Die Französin Chantal Friebertshäuser (41) folgte Gabriele Grom (49) nach, geht aus einer Aussendung des Unternehmens vom Freitag hervor. Friebertshäuser besetzte schon zahlreiche andere Funktionen bei Merck, unter anderem in Deutschland und den USA.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten