ORF erwartet auch 2018 positives Ergebnis

Wien (APA) - Der ORF dürfte auch 2018 schwarze Zahlen schreiben. Dies geht aus der Vorschau nach dem ersten Halbjahr hervor, berichtete ORF-Finanzdirektor Andreas Nadler am Dienstag im ORF-Publikumsrat. Der ORF hat für den Konzern 2018 ein positives Ergebnis (EBT) von rund 7 Millionen Euro budgetiert. Zum Halbjahr liege man bei diesem Vorhaben sogar etwas über Plan, so Nadler.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …