Orange Schweiz wird an französischen Telekomunternehmer verkauft

London - Die britische Beteiligungsgesellschaft Apax hat genug vom festgefahrenen Schweizer Telekommarkt: Sie verkauft den Mobilfunkanbieter Orange Schweiz an den französischen Telekomunternehmer Xavier Niel, der in Frankreich den Anbieter Iliad besitzt. Niel legt 2,3 Mrd. Euro (2,8 Mrd. Franken) auf den Tisch, wie Orange am Donnerstag bekannt gab.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …