Online-Auktionshaus bietet "königlichen" Porsche an

Berlin - Das Berliner Online-Auktionshaus Auctionata versteigert am Freitag einen Porsche, den es nur zweimal auf der Welt gibt und der eigens für den ehemaligen saudischen König Fahd angefertigt wurde. Das kündigte das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung an. Der Schätzpreis liege bei 600.000 Euro,

Auctionata sieht in dem Porsche 911 Gemballa Extremo Speedster, Baujahr 1997, das "richtige Fahrzeug für Playboys, Prinzen oder Profifußballer". Es ist eines von 39 Objekten, die im Rahmen der Auktion "Classic Cars" live online versteigert werden. Vergleichsweise bescheidene 15.000 Euro ist der Schätzpreis eines VW Käfer Baujahr 1956, der noch mit dem Originalsitzbezug ausgestattet ist.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte