cafe+co: Österreicher trinken am meisten Automatenkaffee

Im Reich von cafe+co trinken die Österreicher am meisten Kaffee. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 7,8 Kilogramm liegt Österreich unter den zwölf Ländern, in denen der Kaffee- und Getränkeautomatenbetreiber vertreten ist, an erster Stelle. Am beliebtesten ist Cappuccino. Den geringsten Pro-Kopf-Verbrauch gibt es mit 1,3 Kilogramm in Russland.

Nach Österreich trinken die Deutschen (6,5 Kilogramm) am meisten Automatenkaffee aus dem Hause cafe+co. Die Firma gehört über Leipnik Lundenburger zur Raiffeisen-Gruppe.

Nur rund halb so viel Automatenkaffee pro Kopf trinken die Menschen hingegen in Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. In den nächsten fünf Jahren werde sich der Verbrauch in diesen Ländern aber an Österreich annähern, wird erwartet.

An den rund 71.500 cafe+co-Standorten werden jährlich mehr als eine halbe Milliarde Portionen konsumiert. In Österreich und Deutschland betreibt das Unternehmen auch Selbstbedienungscafes.

Wirtschaft

Innovationen heben Unternehmenskäufe auf Rekordhöhe

Wirtschaft

Dieselgipfel: Debatte um Verbot von Verbrennungsmotoren verunsichert

Wirtschaft

Out of Business: Insolvenzfälle vom 21. August 2017