OeNB-Gouverneur Nowotny wird Vorsitzender im Audit Committee der EZB

Wien/Frankfurt (APA) - Nationalbank-Gouverneur Ewald Nowotny wurde vom Audit Committee der Europäischen Zentralbank (EZB) zu dessen neuem Vorsitzenden gewählt.

Nowotny tritt damit die Nachfolge von Erkki Liikanen an, der 2018 nach seiner zweiten Amtszeit auch als Gouverneur der finnischen Notenbank zurücktrat. Der OeNB-Gouverneur gehört dem Kontrollgremium der EZB seit September 2015 als Mitglied an.

Das Audit Committee ist ein hochkarätig besetztes Gremium, das den Geschäftsbetrieb der EZB überwacht. Diesem Committee gehören neben Luis de Guindos, Vize-Präsident der EZB, auch Josef Bonnici, ehemals Gouverneur der Central Bank of Malta, Patrick Honohan, ehemals Gouverneur der Central Bank of Ireland, und Yannis Stournaras, Gouverneur der Bank of Greece, an, teilte die Nationalbank am Donnerstag mit.

Dornbirn/Jennersdorf (APA) - Der Leuchtenhersteller Zumtobel schließt die Produktion seiner Komponententochter Tridonic in Jennersdorf im Burgenland. Mit der Reduktion des Personalstands werde ab März 2019 begonnen, bis November 2019 werden rund 90 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren, teilte das Unternehmen Dienstagnachmittag mit.
 

Newsticker

Zumtobel schließt Produktion in Jennersdorf: 90 Mitarbeiter betroffen

Frankfurt (APA/awp/sda/Reuters) - Die EZB-Aufsicht will Banken wegen Geldwäsche stärker unter die Lupe nehmen. Unter anderem werde ein Anti-Geldwäsche-Büro errichtet, kündigte die oberste EZB-Bankenaufseherin, Daniele Nouy, am Dienstag im Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments an.
 

Newsticker

EZB plant stärkere Koordinierung im Kampf gegen Geldwäsche

Düsseldorf (APA/Reuters) - Der deutsche Energiekonzern Steag will vom Versorger RWE die Mehrheitsbeteiligung an dem gemeinsamen Steinkohlekraftwerk Bergkamen übernehmen. Steag habe eine Option dazu gezogen und die Pläne beim Bundeskartellamt angemeldet, bestätigte der Konzern am Dienstag.
 

Newsticker

Steag will von RWE Mehrheit an gemeinsamen Kohlekraftwerk übernehmen