OeNB-Berichte nun rascher online

Wien (APA) - Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hat ihr Online-Publikationsportal erneuert. "Die zahlreichen Berichte der OeNB werden damit noch rascher und einfacher zugänglich sein. OeNB-Studien zu Geldpolitik, Wirtschaft und Finanzmarktstabilität, die in eigenen Fachjournalen der Nationalbank publiziert werden, sind in Zukunft ebenso wie statistische Analysen vorab online verfügbar", teilte die OeNB mit.

Mit dem Launch der neuen Seite seien z. B. die Studien von Stefan Barisitz und Alice Radzyner zur "Neuen Seidenstraße" erstmals in allen Teilen öffentlich zugänglich. Weiters gehe eine aktuelle Studie online, in der die Verteilung der Sparquoten in Österreich analysiert würde.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte