Ölpreise gesunken - US-Ölpreis WTI unter 50 Dollar

Singapur - Amerikanisches Rohöl kostet erstmals seit Anfang April weniger als 50 US-Dollar. Dienstagfrüh wurde ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur August-Lieferung mit 49,97 Dollar (46 Euro) gehandelt. Das waren um 18 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September fiel leicht um neun Cent auf 56,56 Dollar.

Am Rohölmarkt deutet nach wie vor wenig auf stark steigende Preise hin: Das Angebot des Ölkartells OPEC und der USA bleibt hoch, die Nachfrage wird von Analysten allenfalls als moderat bezeichnet. Das Überschussangebot setzt die Weltmarktpreise unter Druck. Hinzu kommt der starke Dollar, der Rohöl für viele Investoren verteuert und damit auf die Nachfrage drückt. Hinzu kommt die Aussicht auf höhere Ölausfuhren durch den Iran, sollten die Handelssanktionen infolge des Atomabkommens gelockert werden.

Frankfurt (APA/dpa) - Kunden des AUA-Mutterkonzerns Lufthansa drohen die ersten Streiks seit Frühjahr vergangenen Jahres. Im Tarifkonflikt um die rund 1.000 Flugbegleiter bei der Billigtochter Eurowings sind die Fronten so verhärtet, dass die Gewerkschaft Verdi Verhandlungen absagt und sich für Streiks rüstet.
 

Newsticker

Verdi droht mit Streiks bei Eurowings - "Jederzeit denkbar"

Peking (APA/Reuters) - In die Bemühungen um ein Ende des Handelsstreits zwischen China und den USA kommt wieder Bewegung. Die Führung in Peking lieferte US-Regierungskreisen zufolge eine schriftliche Antwort auf die Forderung nach weitreichenden Änderungen in der Handelspolitik.
 

Newsticker

Wieder Bewegung im Handelsstreit zwischen China und USA

Wien (APA) - Im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und andere war heute, Donnerstag, am 64. Tag des Verfahrens, wieder die Causa Buwog und Linzer Terminal Tower dran. Für Protokollberichtigungsanträge der Verteidiger zu diesen Themen mussten alle Angeklagten dieser Causa, also auch Grasser, wieder vor Gericht erscheinen.
 

Newsticker

Grasser-Prozess - Protokolle: Vom "Zahlenhecht" zum "Zahlenknecht"