Ölfeldausrüster SBO steigert Gewinn und Umsatz

Wien (Reuters) - Der Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann (SBO) hat den gesunkenen Ölpreis bisher noch nicht zu spüren bekommen. In den ersten drei Quartalen sei bei einem um 2,3 Prozent auf 356,6 Millionen Euro höheren Umsatz der operative Gewinn (Ebitda) um 2,1 Prozent auf 102,9 Millionen Euro gestiegen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Unter dem Strich legte der Gewinn um 11,4 Prozent auf 46,8 Millionen Euro zu.

Der Rückgang des Ölpreises habe sich bis jetzt nicht in den Bohr-Aktivitäten niedergeschlagen, hieß es. Der Markt sei aber verunsichert, weil die künftige Entwicklung schwer einschätzbar sei. Zu den wichtigsten Kunden von SBO zählen unter anderem die vor einem Zusammenschluss stehenden amerikanischen Ölriesen Baker Hughes und Halliburton. Eine Prognose veröffentlicht das Unternehmen traditionell nicht.

Wien (APA) - Die von der Regierung beschlossenen Auflagen für NGOs bei der Teilnahme an Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) sind laut einem Gutachten des Verfassungsjuristen Daniel Ennöckl von der Universität Wien europarechtswidrig. Die vorgesehene Offenlegung der Mitglieder widerspreche dem europäischen Datenschutzrecht, hieß es in einer Aussendung des Auftraggebers Ökobüro.
 

Newsticker

UVP - Einschränkung von NGOs laut Gutachten rechtswidrig

München/Ingolstadt (APA/dpa/Reuters) - Trotz des verhängten Bußgelds von 800 Mio. Euro gegen Audi läuft das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft München gegen den Autohersteller weiter. Nach wie vor werde gegen 20 Beschuldigte ermittelt, sagte ein Sprecher der Behörde am Dienstag. Mit der Geldstrafe sei lediglich ein anhängiges Ordnungswidrigkeitsverfahren abgeschlossen worden.
 

Newsticker

Staatsanwaltschaft: Ermittlungsverfahren gegen Audi läuft weiter

Düsseldorf (APA/dpa) - Noch sind China und Bangladesch die mit Abstand wichtigsten Lieferländer für den Modehandel in Deutschland. Doch die Modeproduktion kehrt vermehrt nach Europa zurück, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung McKinsey, der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und des Digital Capability Center Aachen hervorgeht.
 

Newsticker

Modeproduktion kehrt zunehmend nach Europa zurück