Niederländische Großbank ING verdient besser

Amsterdam (APA/dpa-AFX) - Die niederländische Großbank ING hat im zweiten Quartal den Gewinn steigern können. Dabei halfen geringere Rückstellungen für Kredite. Unterm Strich stand ein Gewinn von gut 1,4 Mrd. Euro und damit 4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Erträge - die gesamten Einnahmen der Bank - blieben weitgehend stabil.

Mit den am Donnerstag in Amsterdam vorgelegten Geschäftszahlen übertraf der Mutterkonzern der deutschen Direktbank ING-DiBa die Erwartungen der Analysten. Die Zahl der Kunden und das Kernkreditgeschäft wuchsen.

ING ist stark aufs Privatkundengeschäft ausgerichtet und wurde deshalb weniger von der Flaute an den Finanzmärkten in Mitleidenschaft gezogen als andere Großbanken. Bankchef Ralph Hamers setzt stark auf Digitalisierung. Durch sie und mit Einsparungen samt Stellenstreichungen will er die Phase rekordniedriger Zinsen überstehen, die sich in alle Bankbilanzen gefressen haben.

Wien (APA) - Die tschechische Sazka-Gruppe hat vom Bankhaus Schellhammer & Schattera Anteile an der Casinos Austria AG (CASAG) übernommen und ihre Beteiligung damit auf 38,29 Prozent aufgestockt. Der seit längerem bekannte Schritt sei formal abgeschlossen, teilte Sazka am Freitagnachmittag mit.
 

Newsticker

Sazka hält nun 38,29 Prozent an Casinos Austria

Wien (APA) - Der "Kurier" nennt Details zum Abschlussbericht der "Soko Meinl" zu den Ermittlungen im Anlageskandal rund um die Meinl European Land (MEL) des Bankers Julius Meinl. "Vorbehaltlich gutachterlicher Feststellungen beträgt dem Verdacht nach der Schaden am effektiven Vermögen der Aktionäre (...) 1,69 Milliarden Euro", heißt es im Abschlussbericht, so "kurier.at" Freitagabend.
 

Newsticker

Causa Meinl European Land - Anlegerschaden von 1,69 Mrd. Euro

London (APA/awp/sda) - Die Billigfluglinie Easyjet zeigt sich im Streit mit der Gewerkschaft SSP/VPOD gelassen. Man habe die Anliegen der Gewerkschaft zur Kenntnis genommen, teilte die Airline am Freitag als Reaktion auf ein Communiqué von deren Seite mit.
 

Newsticker

Easyjet in Streit mit Gewerkschaft gelassen