Neuer Vorstand für Austrian Gas Grid Management

Wien (APA) - Am morgigen 1. Mai tritt Bernhard Painz (44) die Nachfolge von Karl Denk als Vorstand der AGGM Austrian Gas Grid Management AG an. Denk will sich nach fünf Jahren neuen beruflichen Herausforderungen widmen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Painz ist für die Bereiche Netzzugang & Kapazitäten und Recht & Compliance zuständig und wird die Firma gemeinsam mit Vorstand Edwin Kaufmann führen.

Painz war 13 Jahre lang bei der Regulierungsbehörde E-Control tätig und dort zuletzt Leiter der Abteilung Gas. Im Rahmen seiner Aufgaben wird er sich der Integration des Koordinierten Netzentwicklungsplanes (KNEP) für die Fernleitungen sowie der Langfristigen Planung (LFP) für die Verteilernetze widmen.

Ratingen/Hongkong (APA/dpa) - Der Modekonzern Esprit will wegen tiefroter Zahlen seine Kosten deutlich senken. Im zurückliegenden Geschäftsjahr 2017/18, das am 30. Juni endete, hatte das Unternehmen mit Firmensitz im deutschen Ratingen und Börsennotierung in Hongkong einen Nettoverlust von rund 2,5 Milliarden Hongkong Dollar (rund 270 Mio Euro) angehäuft, wie das Unternehmen am Dienstag in Hongkong mitteilte.
 

Newsticker

Rote Zahlen - Modekonzern Esprit will Kosten senken

Los Gatos/Berlin (APA/dpa-AFX) - Der Chef des Medienkonzerns Axel Springer, Mathias Döpfner, zieht in den Verwaltungsrat des Videostreamingdienstes Netflix ein. Die US-Firma erhoffe sich davon "wertvolle Perspektiven und wichtige Einblicke für den Ausbau und die kontinuierliche Verbesserung unseres weltweiten Angebots", erklärte Gründer und Chef Reed Hastings am Dienstag.
 

Newsticker

Springer-Chef kommt in Netflix-Verwaltungsrat

Wien (APA) - Grenzüberschreitender Sozialbetrug am Bau ist gang und gäbe. Dem wollen die europäischen Gewerkschaften nun mittels Wettbewerbsbeschwerde in Brüssel einen Riegel vorschieben - zumindest bei der Entsendung von Arbeitskräften innerhalb der EU soll es fairer zugehen. Die Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter hat heute eine Wettbewerbsbeschwerde an die Europäische Kommission abgeschickt.
 

Newsticker

Europäische Baugewerkschafter legten bei EU Wettbewerbsbeschwerde ein