Netflix bestellt weitere Staffel von "Wet Hot American Summer"

New York - 2001 spielten heutige Stars wie Bradley Cooper, Paul Rudd, Amy Poehler und Elizabeth Banks gemeinsam in der Sommercamp-Satire "Wet Hot American Summer". Nach der Vorjahres-Serie "First Day of Camp", die als Prequel zum Original angesetzt war, hat Netflix nun weitere acht Folgen bestellt: "Wet Hot American Summer: Ten Years Later" ist, wie schon der Titel verrät, 10 Jahre nach dem Film angesiedelt.

Ob Cooper, Poehler und Co. auch bei der neuerlichen Reunion wieder mit an Bord sind, ist laut US-Medien noch nicht bekannt.

Hinter der neuen Staffel stehen jedenfalls abermals Michael Showalter und David Wain, die schon den Kultfilm über irrwitzige, jugendliche Camp-Betreuer und altkluge Kinder im fiktiven Camp Firewood inszeniert haben. Der endete damals mit Bens (Cooper) Versprechen, dass sich sämtliche Betreuer zehn Jahre nach Ende des Camps wieder treffen, um zu sehen, was aus ihnen geworden ist.

München (APA/Reuters) - Ungeachtet der weltweiten Handelskonflikte hat sich die Stimmung unter den deutschen Exporteuren im September den dritten Monat in Folge verbessert. Das Barometer kletterte um 0,7 auf 15,1 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit April, wie das Ifo-Institut am Dienstag zu seiner monatlichen Umfrage unter 2.300 Industriebetrieben mitteilte.
 

Newsticker

Ifo: Deutsche Exporteure erneut optimistischer - Autobauer nicht

London (APA/dpa) - Der Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat einen neuen Chef in den eigenen Reihen gefunden. Fünf Tage nach Bekanntgabe des Abtritts von Nicandro Durante ernannte das Unternehmen den bisherigen Chef des Tagesgeschäfts, Jack Bowles, zum neuen Konzernlenker, wie BAT am Dienstag in London mitteilte.
 

Newsticker

Tabakkonzern BAT findet neuen Chef in den eigenen Reihen

Paris (APA/Reuters) - Die Stimmung der französischen Industrie ist so schlecht wie seit Mai 2017 nicht mehr. Das Barometer dafür sank im September zum Vormonat um drei Punkte auf 107 Zähler, wie das nationale Statistikamt Insee am Dienstag zu seiner Umfrage unter Führungskräften mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem leichten Rückgang auf 109,4 Zähler gerechnet.
 

Newsticker

Industrie-Geschäftsklima in Frankreich trübt sich ein