Münze Österreich verkauft 45 Prozent mehr Gold

Die Münze Österreich hat 2015 den Goldverkauf im Vergleich zu 2014 stark angekurbelt. 1,32 Mio. Unzen Gold wurden abgesetzt, um 45 Prozent mehr als im Jahr davor, als allerdings der tiefste Stand seit Ausbruch der Finanzkrise verzeichnet worden war.

Gemessen am Verkauf in Unzen sei es das fünftbeste Jahr in der Geschichte der Münze gewesen, sagte Generaldirektor Gerhard Starsich der "Presse".

Allein der Verkauf von Philharmoniker-Münzen sei im Vergleich zum Jahr davor um fast 60 Prozent angestiegen. Juli und Dezember seien mit jeweils über 200.000 Unzen die verkaufsstärksten Monate gewesen. Auch Pro Aurum, der größte Händler im deutschen Sprachraum, habe 2015 ein Plus von 25 Prozent bei Gold und 17 Prozent beim Silberabsatz verbucht, schreibt die "Presse" weiter.

Wien (APA) - Die von der Regierung beschlossenen Auflagen für NGOs bei der Teilnahme an Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) sind laut einem Gutachten des Verfassungsjuristen Daniel Ennöckl von der Universität Wien europarechtswidrig. Die vorgesehene Offenlegung der Mitglieder widerspreche dem europäischen Datenschutzrecht, hieß es in einer Aussendung des Auftraggebers Ökobüro.
 

Newsticker

UVP - Einschränkung von NGOs laut Gutachten rechtswidrig

München/Ingolstadt (APA/dpa/Reuters) - Trotz des verhängten Bußgelds von 800 Mio. Euro gegen Audi läuft das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft München gegen den Autohersteller weiter. Nach wie vor werde gegen 20 Beschuldigte ermittelt, sagte ein Sprecher der Behörde am Dienstag. Mit der Geldstrafe sei lediglich ein anhängiges Ordnungswidrigkeitsverfahren abgeschlossen worden.
 

Newsticker

Staatsanwaltschaft: Ermittlungsverfahren gegen Audi läuft weiter

Düsseldorf (APA/dpa) - Noch sind China und Bangladesch die mit Abstand wichtigsten Lieferländer für den Modehandel in Deutschland. Doch die Modeproduktion kehrt vermehrt nach Europa zurück, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung McKinsey, der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und des Digital Capability Center Aachen hervorgeht.
 

Newsticker

Modeproduktion kehrt zunehmend nach Europa zurück