Moody's verbessert Langfrist-Rating für Hypo Vorarlberg

Bregenz (APA) - Die US-Ratingagentur Moody's hat am Mittwoch das Langfrist-Rating für die Hypo Vorarlberg Bank AG von "Baa1" auf "A3" leicht angehoben. Die Bank profitiere von der stabilen Kapitalausstattung und den Plänen zur weiteren Härtung des Eigenkapitals. Zudem sei die Ratingverbesserung auf den Abbau landesgarantierter Fälligkeiten 2017 zurückzuführen, zitierte die Bank die Begründung der Ratingagentur.

Verbessert hat Moody's auch das Nachrang-Ranking (Subordinated Debt) von "Ba1" auf "Baa3". Die Hypo Vorarlberg sei damit eine der bestgerateten Banken Österreichs, hieß es in einer Aussendung.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte