voestalpine erhielt 60 Mio. Euro Auftrag aus der Luftfahrtindustrie

Der oberösterreichische Stahlkonzern voestalpine hat einen 60 Mio. Euro schweren Auftrag an Land gezogen. In Paris auf der Flugzeugmesse Le Bourget habe die Voest-Tochter Böhler einen Großauftrag aus der Luftfahrtindustrie erhalten, berichtete die "Kleine Zeitung" am Donnerstag online.

Dem Medienbericht zufolge soll Böhler Komponenten für die Airbus-Flugzeuge A350 und A380 liefern. Auftraggeber sei ein belgischer Luftfahrtzulieferer. voestalpine-Vorstand Franz Rotter sprach in der Zeitung von einem Gesamtvolumen von 70 Mio. Euro, weil noch weitere kleinere Aufträge von rund 10 Mio. dazukämen.

Wien (APA) - Der SPÖ-Vorstoß in Richtung gedeckelte Mieten in Österreich stößt bei Immobilieneigentümern und Investoren auf breite Ablehnung. "Dieses Universalmietrecht wäre eine Bedrohung des privaten Wohnbaus", sagte der Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der Wirtschaftskammer Wien, Michael Piesecky, am Dienstag am Rande einer Pressekonferenz.
 

Newsticker

Gedeckelte Mieten sollen privaten Wohnbau bedrohen

Düsseldorf (APA/dpa) - Der deutsche Einzelhandel wird immer mehr zur Zweiklassengesellschaft. Bei den meisten größeren Handelsketten klingeln dank der guten Konsumstimmung in Deutschland derzeit die Kassen. An vielen kleinen Fachhändlern geht die Kauflust der deutschen Bürger dagegen spurlos vorbei. Sie leiden massiv unter der wachsenden Konkurrenz des Online-Handels.
 

Newsticker

Online-Boom spaltet deutschen Einzelhandel

Wirtschaft

Siemens-Prozess: Physiker mit Nebenjob Compliance-Officer