Meyer-Schipflinger neue Finanzvorständin bei Allianz Österreich

Wien (APA) - Bei der Allianz-Gruppe in Österreich ist der Finanzbereich auf Vorstandsebene in neue Hände übergegangen. Per 1. März hat Dipl.-Kffr. Eva Meyer-Schipflinger (48) das Vorstandsressort Finanzen übernommen. Sie folgt damit Christina Franz (47) nach, die ihre Karriere bei der Allianz SE fortsetzt, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.

Die Betriebswirtschafterin Meyer-Schipflinger startete 1996 als Steuerberaterin bei KPMG in München. 2001 wechselte sie zur Allianz SE, wo sie - nach mehreren Stationen in Asien - ab Mitte 2015 das Office des CFO der Gruppe leitete.

London (APA/dpa) - Der Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat einen neuen Chef in den eigenen Reihen gefunden. Fünf Tage nach Bekanntgabe des Abtritts von Nicandro Durante ernannte das Unternehmen den bisherigen Chef des Tagesgeschäfts, Jack Bowles, zum neuen Konzernlenker, wie BAT am Dienstag in London mitteilte.
 

Newsticker

Tabakkonzern BAT findet neuen Chef in den eigenen Reihen

Paris (APA/Reuters) - Die Stimmung der französischen Industrie ist so schlecht wie seit Mai 2017 nicht mehr. Das Barometer dafür sank im September zum Vormonat um drei Punkte auf 107 Zähler, wie das nationale Statistikamt Insee am Dienstag zu seiner Umfrage unter Führungskräften mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem leichten Rückgang auf 109,4 Zähler gerechnet.
 

Newsticker

Industrie-Geschäftsklima in Frankreich trübt sich ein

Wien/Linz (APA) - Der 51. Verhandlungstag im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und andere hat heute, Dienstagvormittag, mit einer Verwirrung um die Sitzordnung begonnen. Da die Grasser-Anwälte verfahrenskonform während der Befragung ihres Klienten einen anderen Platz einnehmen müssen und dies nicht gleich gelang, wurde Richterin Marion Hohenecker kurz laut.
 

Newsticker

Grasser-Prozess - Kurzem Aufreger über Sitzordnung folgt Schweigen